Bei Fragen wenden Sie sich gern an:
 
Hans-Jörg Vogel
hans-joerg-vogel@t-online.de
0176-78220971
 

Info-Flyer können angefordert werden unter folgender Adresse:

 
Redaktion DKR-digital
Hans-Jörg Vogel
Lindenberger Str. 25
Berlin
D - 13156
 

Veranstaltungsablauf 

(mögliche Änderungen werden rechtzeitig auf den Homepageseiten des Netzwerk für Kryptozoologie und hier bekannt gegeben!)

 

 

Informationen zur Veranstaltung und zu den Vorträgen

 

  • Anmeldung über Kartenvorverkauf an der Kasse im Galileo-Park;  - 35,00 € -
  • Beginn der Veranstaltung 10 Uhr; Ende ca. 18 Uhr
  • 4 Hauptvorträge , abschließende Diskussion

 

Die Hauptthemen und jeweilige Referenten:

(Änderungen vorbehalten)

 

 H.-J. Vogel

Deutschland

Mwe-Mwe und Mokélé Mbembé - Deutsche Forscher auf der Suche nach seltsamen Lebewesen in Afrika – Freiherr Stein zu Lausnitz und Hans Schomburgk

(Deutsch)

 

60 min

Michel Ballot

Frankreich

Dinosaurier haben bis heute überlebt - Auf Expedition in Kamerun

(Englisch oder Französisch)

60 min

Andy McGrath

England

Mokélé Mbembé-ähnliche Wesen in ganz Afrika   (Englisch)

 

 

60 min

Wolfgang Schmidt

Deutschland

Gibt es Indizien und Beweise, die ein gleichzeitiges Existieren von Dinosaurier und Mensch beweisen könnten?

(Deutsch)

60 min

 

 

Zeit

Dauer

Inhalt

10.00 – 11.00

60 min

Begrüßung und Vortrag – Hans-Jörg Vogel

11.00 – 11.15

15 min

Pause

11.15 – 12.15

60 min

Vortrag - Michel Ballot

12.15 – 14.00

105 min

Mittagspause

14.00 – 15.00

60 min

Vortrag – Andy McGrath

15.00 – 15.15

15 min

Pause

15.15 – 16.15

60 min

Vortrag – Wolfgang Schmidt

16.15 –

16.30

15 min

Pause

16.30 –

18.00

90 min

Podiumsdiskussion

 

 

Weitere Highlights der Veranstaltung:

 

Der Veranstaltungstag wird u. a. begleitet von einer temporären Ausstellung über das Leben und Wirken von Hans Schomburgk, einem bekannten deutschen Afrikaforscher und Dokumentarfilmer.

 

Julietta Woit 1

Julietta Woit

Die kleine Ausstellung wurde zusammengestellt von Julietta Woit (Schülerin), in Zusammenarbeit mit der Enkelin von Hans Schomburgk, Frau Jutta Niemann!

Danilo

Rudolf

Auf einer großen Afrika-Übersichtskarte werden verschiedene Kryptiden-Sichtungen aufgezeigt. Danilo Rudolf hat dazu lange recherchiert

Änderungen vorbehalten!

https://www.galileo-park.de

https://www.der-kryptozoologie-report.de

 

Anschrift des Galileo-Park

GALILEO-PARK

Sauerland-Pyramiden 4-7

Lennestadt-Meggen

D - 57368

Telefon: 02721-60077-10

E-Mail: INFO@GALILEO-PARK.DE

Homepage: https://www.galileo-park.de

 

Tickets - 35,00 € - nur im Vorverkauf!

 

                                                                                              Termin: 12.Oktober 2019

Galileo-Park TV 

Weitere Themen - Saison 2019

www.youtube.com/watch?v=lF9NZjzVBMA

******************************************************************************************************

Termin: 11. und 12. Oktober 2019

***********************************************************************************************************************

17. Mai  2019

BUOY COMMUNITY
Veranstaltung mit Michel Ballot

"Auf der Suche nach Mokélé Mbembé im Kongobecken"

In der Zeit vom 26. März 2019 bis 17. Mai 2019 finden Ausstellungen, Filmvorführungen und Vorträge statt!

Quelle: mokelembembeexpeditions.blogspot.com/

17. Mai 2019

******************************************************************************************************


Vierte jährliche internationale Kryptozoologie-Konferenz in den USA
Internationales Kryptozoologiemuseum (ICM) / International Cryptozoology Society (ICS)

 
  • am 26., 27. und 28. April 2019
  • im Clarion Hotel und im International Cryptozoology Museum in Thompson's Point
  • an der wunderschönen Küste von Portland, Maine
  • Die Konferenz findet an drei Tagen statt und umfasst Vorträge von Führungskräften auf dem Gebiet der Kryptozoologie
  • Verkauf von einzigartigen Gegenständen und Waren von spezialisierten Anbietern
  • Die Konferenz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihr Wissen auf dem erstaunlichen Gebiet der Kryptozoologie zu vernetzen und zu erweitern.
Die Referenten sind aufgeschlossene und skeptische Forscher und in der Kryptozoologie versierte Autoren sowie Kryptozoologie-Filmemacher, die über ihre Filme sprechen werden. Die Themen umfassen Bigfoot, Yetis, Thunderbirds, Klassische Tiere der Entdeckung (z. B. Tapire), Zeitzeugenberichte, Footcast Evidence, New England-Seeschlangen, neue Arten, junge Kryptozoologen, Riesenschlangen, Folklore, Interaktionen mit Cryptids, Fortean Investigations, und mehr.
 
 

Termin: 26. - 28. April 2019

**************************************************************************************************************

Oklahoma-Bigfoot-Symposium
9 März 2019, 10 März 2019
CC-Camp in Stilwell, Oklahoma

www.mid-americabigfoot.com/okbfsymp/

Termin: 9. und 10. März 2019

****************************************************************************************************************

Termin: 16. November 2018

******************************************************************************************************************


Du Yéti au Monstre du Loch Ness

Où en sont les recherches ?

 
https://www.cryptozoologia.eu/
 
Bildquelle: Homepage www.cryptozoologia.eu
 

Virtuelle Konferenz am 4. November 2018

Anmeldungen über:
 
Eric JOYE (& Kira KELLER-JONES)
(Organisateurs)
 

**********************************************************************************************************************

Kontakt

Der Kryptozoologie Report

Anschrift:

Redaktion DKR - digital
c/o Hans-Jörg Vogel
Lindenberger Str. 25

D - 13156 Berlin


Mobil: 0176 - 78220971