26.03.2020 13:10

Michel Ballot

Zur Person: Michel Ballot

Auf der Spur von Mokélé-Mbembé

Neben seiner Tätigkeit als Anwalt und anschließend als Anwalt in Nizza interessierte sich Michel Ballot für die Suche nach unbekannten Tieren, beeinflusst vom belgischen Kryptozoologen Bernard Heuvelmans. Er ist der Gründer des Center Cryptos (Forschungszentrum für mysteriöse Lebewesen), das seit 1995 die Zeitschrift Cryptos herausgibt.
Seit 2007 forscht er in Afrika im Südosten Kameruns und im Kongo auf der Suche nach Beweisen für die Existenz eines großen Langhalstiers, des Mokélé-mbembé. Die Anwesenheit dieser unbekannten Kreatur wurde seit dem 18. Jahrhundert von Baka Pygmäen und Westlern berichtet. Ihm zufolge wäre es kein Dinosaurier, sondern ein großes aquatisches Säugetier.
Er arbeitet auch mit seiner humanitären Vereinigung N'goko im Bereich Umweltschutz und Hilfe für die lokale Bevölkerung zusammen und verteilt in Salapoumbé Kartons mit Medikamenten, die vom Princess Grace Hospital Center in Monaco gespendet wurden3.
2012 widmete ihm die Regisseurin Marie Voignier einen Dokumentarfilm, L’hypèse du Mokélé-Mbembé, der auf zahlreichen Festivals sowie im Nationalen Naturhistorischen Museum in Paris 4, 5, 6 gezeigt wurde.
Im Jahr 2014 veröffentlichte Michel Ballot die Geschichte seiner Expeditionen im afrikanischen Dschungel auf der Suche nach dem Mokélé-Mbembé bei Éditions du Trésor 7.

Radio

2014: Kryptozoologie: Auf den Spuren unbekannter Tiere (La tête au carré auf France Inter).
2014: Auf der Suche nach dem Mokélé-Mbembé (La Curiosité est un Vilain Défaut, moderiert von Sidonie Bonnec und Thomas Hugues bei RTL).
2016: Auf der Strecke Mokélé-Mbembé (Les Aventuriers de l'Inconnu, moderiert von Jacques Pradel auf RTL).

Anmerkungen und Referenzen

https://www.telerama.fr/cinema/films/l-hypothese-du-mokele-m-bembe,435579.php [Archiv]

https://www.carenews.com/fr/news/5717-d-ailleurs-voyage-au-coeur-de-l-afrique [Archiv]
https://leblogdocumentaire.fr/lhypothese-du-mokele-mbembe-marie-voignier-projection/ [Archiv]
https://www.artcotedazur.fr/archives,302/a-voir,94/nord-est-ouest,179/roubaix-l-hypothese-du-mokele-mbembe-marie-voignier,3703 [Archiv]
https://www.lemonde.fr/culture/article/2012/11/06/l-hypothese-du-mokele-mbembe-sur-la-piste-du-cousin-bantou-du-monstre-du-loch- ness_1786394_3246.html [Archiv]

([Archiv] ISBN 979-10-91534-11-6). Ausgaben des Trésor
 

Quelle: https://fr.wikipedia.org/wiki/Michel_Ballot

Foto: 2019, Galileo-Park, Lennestadt-Meggen

youtu.be/9c0VCPwBV5c

youtu.be/8jFoxs92WBU


 

—————

Zurück


Kontakt

Der Kryptozoologie Report

Anschrift:

Redaktion DKR - digital
c/o Hans-Jörg Vogel
Lindenberger Str. 25

D - 13156 Berlin


Mobil: 0176 - 78220971