05.06.2013 19:12

Hula - Frosch wiederentdeckt

Nach 60 Jahren ist ein als ausgestorben eingeschätzter Frosch wiederentdeckt worden. Der Hula-Frosch wurde von einem Team aus israelischen, deutschen und französischen Wissenschaftlern im Norden Israels gefunden. Seit 1955 galt das "lebende Fossil" als verschwunden, seit dem man den Hula-See trocken gelegt hatte. Es gibt wohl Pläne, das  ehemalige Sumpfgebiet wieder zufluten, um auch den vermeintlich ausgestorbenen Bunten Hula-Frosch wieder "auferstehen" zu lassen.

Quelle: n-tv.de/wissen, Information von Ulrich W. Sahm, 5.6.2013

—————

Zurück


Kontakt

Der Kryptozoologie Report

Anschrift:

Redaktion DKR
c/o Hans-Jörg Vogel
Lindenberger Str. 25

D - 13156 Berlin


Mobil: 0176 - 78220971