Willkommen auf der Website des DKR

Sehr geehrte Interessenten,

diese Website informiert  Sie über die jeweils aktuellste Ausgabe der Zeitschrift: „Der Kryptozoologie Report“!  Weiterhin finden Sie hier auf den folgenden Seiten interessante Informationen aus dem Bereich Kryptozoologie, Infos über Veranstaltungen und Seminare und Infos zum kryptozoologischen Ausstellungsbereich im Museum: "Tor zur Urzeit", im Schleswig-Holsteinischen Brügge ( der Aufbau des ersten Deutschen Kryptozoologie Museum in Wasungen, wurde leider komplett eingestellt - Informationen dazu im Menüpunkt:  Ausstellung!).  Der Kryptozoologie Report als private Zeitschrift (im Folgenden nur DKR genannt) will allen Interessenten an der Kryptozoologie die aktuellen Forschungsergebnisse vermitteln und eine Plattform bieten für alle, die sich intensiv mit der Thematik befassen.

Die Redaktion der Zeitschrift DKR würde sich freuen, wenn Sie regelmäßig vorbeischauen würden und sich über Aktuelles aus der Kryptozoologie informieren würden.

 


Der Kryptozoologie-Report ist Nachfolger des von 1999 bis Ende 2005 bestehenden Magazins "Pterodactylus". Im Kryptozoologie Report werden internationale und nationale Forschungsergebnisse, aktuelle Informationen und Lesermeinungen zur Kryptozoologie sowie Artikel von Autoren, Forschern und anderen Interessierten die sich intensiv mit der Kryptozoologie beschäftigen, veröffentlicht. Schreiben Sie uns gerne Ihre geschätzte Meinung, machen Sie uns Vorschläge für die weitere Arbeit oder reichen Sie selbst Ihre Artikel zur Veröffentlichung ein.

Auf diesen Seiten können Sie sich über das Magazin informieren und in einigen der archivierten und freigegebenen Artikel stöbern. Es würde uns freuen, sofern Ihnen das Magazin gefällt, Sie als Käufer oder gar Abonnent begrüßen zu können.

Hans-Jörg Vogel, für die Redaktion


Besucherzaehler

Was versteht man unter KRYPTOZOOLOGIE ?

Kryptozoologie setzt sich aus den griechischen Wörtern „kryptos“ für versteckt / verborgen, „zoon“ für Tier und „logos“ für Studie zusammen. In einem Satz sinngemäß übertragen also die „Studie der versteckten Tiere“. In ihrer Grunddefinition durch Prof. Bernard Heuvelmans ist sie die wissenschaftliche Studie tierischer Lebensformen, deren Existenz allein auf Zeugenaussagen, Indizien oder auf Material, das als unzulänglich bewertet wurde, basiert.

Prof. Loren Coleman definierte Kryptozoologie als „die Studie von versteckten Tieren (ob groß oder klein), welche von der (meist) westlichen Wissenschaft nicht anerkannt werden, deren Existenz aber trotzdem von menschlichen Wesen bezeugt werden kann“.

Die International Society of Cryptozoology (ISC) erweiterte 1982 die vorherigen Definitionen. Demnach enthält die Kryptozoologie auch die mögliche Existenz bekannter Tiere in Gebieten, wo ihr Vorkommen nicht vermutet wird (weder jetzt noch in der Vergangenheit), ebenso wie das unbekannte Fortdauern vermeintlich ausgestorbener Tiere in der heutigen oder in der jüngsten Vergangenheit.

Die modernste und grundlegendste allgemeine Auffassung hat der Kryptozoologe Chad Arment formuliert: „Kryptozoologie ist eine zielorientierte Suchmethodik für zoologische Entdeckungen.“!


Aufgaben und Ziele

Der Kryptozoologie-Report ist der Nachfolger des von 1999 bis Ende 2005 bestehenden Magazins "Pterodactylus". Im Kryptozoologie Report werden internationale und nationale Forschungsergebnisse, aktuelle Informationen und Lesermei­nungen zur Kryptozoologie sowie Artikel von Autoren, Forschern und anderen Interessierten, die sich intensiv mit der Kryptozoologie beschäftigen, veröffentlicht.

Der Kryptozoologie Report (hier folgend DKR genannt) wird von mir auf privater Basis und nicht gewinnorientiert herausgegeben. Er ist also eine reine private, nichtkommerzielle Zeitschrift. Die Redaktion des DKR arbeitet eng mit anderen Vereinen, Gruppen und Einzelpersonen auf dem Gebiet der Kryptozoologie zusammen. Neben der Herausgabe dieser Publikation sieht die Redaktion in der Durchführung von Veranstaltungen und Seminaren einen weiteren Beitrag darin, die Thematik der Kryptozoologie und ihr nahestehenden Forschungsrichtungen einer breiten Öffentlichkeit darzubringen. Ebenfalls sieht die Redaktion des DKR eine Aufgabe darin, einen möglichst konstruktiven Dialog zwischen Vertretern verschiedener inhaltlicher Positionen zu fördern.


A C H T U N G !

Info für Interessenten

Der Kryptozoologie Report wird in dieser Form ab 2019 eingestellt!!!

Es erscheinen nur noch die Hefte 24 (Dezember 2017), Ausgabe 25 (März 2018) und Ausgabe 26 (September 2018) !

 

Ab 2019 gibt es ein neues Projekt, über welches wir rechtzeitig informieren werden. Sollten Sie Fragen haben, nutzen Sie bitte dafür das Formular auf der Homepage!

 

DER  KRYPTOZOOLOGIE REPORT

  • Die Zeitschrift DKR  erscheint zweimal im Jahr
  • Der Preis der Zeitschrift beträgt 10,00 € im Versand   (20,00 €  Abo  inkl. Porto und Verpackung / Inland für ein Jahr – 2 Ausgaben)
  • Für Sendungen ins Ausland erhöht sich der Preis entsprechend. Das Porto beträgt derzeit 3,45 (gewichtsabhängig).
  • Ein Abo bezieht sich nur auf ein Jahr (2 Ausgaben) und verlängert sich nicht automatisch! Sie erhalten mit dem letzten Heft des Abo´s eine kurze Information und können dann entscheiden, ob Sie ein Anschluss-Abo wünschen. Wenn Sie sich nicht mehr melden, erhalten Sie auch keine weiteren Ausgaben des DKR   mehr zugeschickt.

Fordern Sie weiteres Info-Material an  (bitte einen frankierten (mit 1,45 Euro) und mit Ihrer Adresse versehenen Rückumschlag beilegen!).

  • Mitarbeit an der Zeitschrift
  • Literaturinfo´s
  • Modernes Antiquariat
  • Allg. Info´s zum Thema: Kryptozoologie
  • Info´s zum Deutschen  Kryptozoologie Museum

Sie können auch ein Probeexemplar der Zeitschrift Der Kryptozoologie-Report bestellen. Legen Sie bitte 10 € in bar (bzw. in deutschen, nicht entwerteten Briefmarken) Ihrer Bestellung bei! Vergessen Sie bitte nicht, uns Ihre Adresse vollständig mitzuteilen!

Name; Vorname; Strasse, Hausnummer; PLZ, Ort; Email


Die Zeitschrift Der Kryptozoologie Report ist seit 2016 Medienpartner des GALILEO-PARK (Sauerland-Pyramiden), in Lennestadt-Meggen!

www.galileo-park.de



Schlagwörter

Die Schlagwörterliste ist leer.


Neuigkeiten

20.09.2014 07:32

Bigfoot-Konferenz in Texas

Bigfoot Konferenz in Texas am 18. Oktober...

Weiterlesen

—————

01.09.2014 14:05

Sonderausstellung 2014 - "HAIE - Faszination seit Jahrmillionen"

Sehr geehrte Interessenten, ein treuer Leser der Zeitschrift: "Der Kryptozoologie Report",...

Weiterlesen

—————

01.09.2014 13:58

Neue Umfrage unter dem Menü-Punkt: Artikel, auf dieser Homepage

Sehr geehrte Interessenten, unter dem Menü-Punkt: Artikel, finden Sie eine neue Umfrage, die wir in...

Weiterlesen

—————

09.08.2014 07:10

Neues Museumsprojekt gestartet!

Werte Interessenten, liebe Freunde, ein neues Museumsprojekt wurde gestartet. Im Museum: "Tor zur...

Weiterlesen

—————

18.07.2014 17:00

Monster? - Nessie, Bigfoot und Kraken auf der Spur

Vom 28.05.2014 bis 01.03.2015 können Sie im Naturhistorischen Museum in Mainz , die...

Weiterlesen

—————

25.05.2014 07:42

Michel Ballot´s Buchvorstellung - Auf der Suche nach Mokélé Mbembé

Auf den Seiten von Michel Ballot im Internet, sind die neuesten Informationen dazu...

Weiterlesen

—————

06.05.2014 18:15

Konferenz mit Michel Ballot in Paris

Am 15. Mai präsentiert der bekannte französische Kryptozoologe Michel Ballot sein neues Buch: " Auf...

Weiterlesen

—————

11.03.2014 08:10

Elwedritsche Museum in Speyer

Seit 2013 gibt es ein interessantes kleines Museum in Speyer, das Elwedritsche Museum. In ihm wird...

Weiterlesen

—————

28.02.2014 17:09

Neues Buch von Michael Trachtengerts / Moskau

Michael Trachtengerts Grundlagen der Hominologie - Dossier über den „Schneemenschen“ Buch 1 Vom...

Weiterlesen

—————

16.02.2014 09:14

Das Kyrptozoologie Museums Projekt von Herrn Michael Schneider (Wasungen) wird gänzlich eingestellt!

Projekt "Kryptozoologie Museum" wird eingestellt! Wie Herr Schneider auf seiner Homepage mitteilte,...

Weiterlesen

—————


Kontakt

Der Kryptozoologie Report

Anschrift:

Redaktion DKR
c/o Hans-Jörg Vogel
Lindenberger Str. 25

D - 13156 Berlin


Mobil: 0176 - 78220971



FB

14.05.2013 19:01

Der DKR bei Facebook

Der Kryptozoologie-Report ist auch als Gruppe bei Facebook vertreten. Wer auf diesem Weg Updates, Neuigkeiten oder zu Artikeln diskutieren möchte, findet die Gruppe hier: http://www.facebook.com/groups/416880725045705/

Weiterlesen

—————


Das neue Museumsprojekt!

Siehe Punkt: Ausstellung!


Impressum

12.11.2015 11:48

Impressum

Veröffentlichtam 09.05.2013 von H.-J. VogelRedaktion:Anschrift:RedaktionDKRc/o Hans-Jörg VogelLindenberger Str. 25D - 13156 BerlinKontakt:Mobil: 0176 -  78220971Email: Der-Kryptozoologie-Report@gmx.deHaftungsausschlussInhalte dieser WebseiteDie Inhalte dieser Webseite werden mit größtmöglicher...

Weiterlesen

—————


Das Netzwerk für Kryptozoologie

(im Aufbau)

kryptozoologische-forschungen.de


Internationaler Museumstag 21.05.2017

Weitere Informationen unter der Rubrik "Veranstaltungen", demnächst!


VII. Kryptozoologie-Seminar 2017

Weitere Informationen unter der Rubrik "Veranstaltungen" demnächst!